Loading...

Odissi Tanz Workshop mit Dozentin Gudrun Märtins


 


  

Odissi Tanz Workshop mit Dozentin Gudrun Märtins

 17. Februar 2018 um 12:00 -16:00 Uhr

Ort:
Odissi Tanz Atelier, Gaußhof, Gaußstrasse 136, 22765 Hamburg


Die alten, indischen Tanztechniken im modernen Tanz.
Einer Legende nach wurde der Tanz Indiens vom großen Gott Shiva und seiner Frau Parvati erfunden. Von Shiva stammt der energetische, temperamentvolle, von Parvati der weiche, lyrische Tanz.
Alle klassischen indischen Tanzstile basieren auf Techniken, die vor circa zweitausend Jahren festgeschrieben wurden.
Im Gegensatz zu der Strenge der modernen klassischen Tanzstile laden diese Techniken zu Kreativität ein: Die Bewegungen einzelner Körperpartien werden analysiert & geübt und können immer neu kombiniert & akzentuiert getanzt werden.
Der hier angebotene Workshop bietet einen Einblick in die 'urindische' Bewegungskultur.



Kurz über Dozentin Gudrun Märtins:

Gudrun Märtins, derzeit in Hamburg lebend, fing 1992 an bei Christine Kreh-Laino in Frankfurt Odissi-Unterricht zu nehmen. 1995 ging sie nach Indien, um in den folgenden sechs Jahren diese Kunstform in deren Heimat, Orissa (Ostindien) bei Sangeeta Dash zu studieren. Sie erreichte dabei eine solche Perfektion, dass sie auf zahlreichen bekannten Festivals auftrat. In Bhubaneshwar machte Sie ihren „Master of Arts“ im Odissi und erwarb im Zuge ihres Studiums auch Kenntnisse in Odissi- Percussion und klassischem nordindischen Gesang. Sie unterrichtete den Tanz in Indien, und seit ihrer Rückkehr nach Europa in Deutschland, England und der Schweiz.
Gudruns Tanzstil ist authentisch und exakt, ihre Auftritte sind atemberaubend, ihr Unterricht einfühlsam den Bedürfnissen europäischer Frauen entgegenkommend.
Anmeldung und weitere Infos unter  
info@odissi.de
Kosten: € 45,00 pro Teilnehmer.