Loading...

Kunstausstellungen





SINA  VODJANI

INTERLACED WORLD
 
02.03-04.03.2018
Foyer Miralles Saal



 

 

Das neue Konzept nenne ich INTERLACED,
ich fotografiere in Mehrfachbelichtungen,  die  Bilder  werden  meistens  direkt  in  der  Kamera  „blind" 
komponiert,  nur  durch  meine  Vorstellungskraft  und  strukturelles  Denken  dirigiert. Absicht und Zufall verflechten sich in einem organischen Zusammenspiel, so dass neue Ordnung, Räume und Dimensionen entstehen. Ich liebe, bin fasziniert und vor allem  inspiriert  von  urbanen  und  architektonischen  Strukturen,  Geometrie,  Physik, und Biologie… Chaos und Ordnung, der magische Tanz des Lebens.

Meine Absicht ist, die Kreativität des Betrachters visuell zu stimulieren, in dem ich 
bekannte  Orte  so  transformiere,  bis  filigrane,  fraktale,  fiktive  Welten  an  die 
Oberfläche  kommen,  das  Paradigma  des  Klanges  wird  langsam  sichtbar  in  den 
Komposition, Rhythmen, Klangfarben… und das Werk scheint zu vibrieren, ähnlich 
wie bei impressionistischem Maler, nur ein wenig mehr „cyber".

Kunst bedeutet für mich „L´art de vivre“ oder der bewusste kreative Umgang mit der 
inhärenten Dualität unserer Realität.

 
              
 


Mehr über Sina Vodjani:




Ich bin ein "full time“ Musiker, Fotograf, Künstler, Komponist, halb Perser und halb 
Franzose, meine Wahlheimat ist Hamburg, seit über 40 Jahren. Auf der Suche nach 
neuen  Ausdrucksformen  habe  ich  seit  2006  eine  neue  Vision  verfolgt:  die 
Herausforderung Visuelle-Klang-Kompositionen zu kreieren. Es ging darum, wie ich 
Musik, Fotografie und Kunst in Interaktion bringen kann. Mittlerweile hat sich daraus 
ein neuer Urban-Fotografie Stil und eine Philosophie entwickelt, die ich vorerst mit 
der Stadt Berlin, Hamburg und Paris und Objekten in die Tat umgesetzt habe.